Ich kann das C-Wort nicht mehr hören

Während der Zeit mit „Corona“ ist alles etwas schwieriger. Da man mehr Zeit miteinander verbringt, kommt es auch öfter mal zum Konflikt unter anderem wegen Schule bzw. Home-Schooling.
Die gewohnte Arbeitsumgebung fehlt sowohl mir als auch meinem Vater, der home office macht, da ich mich in dem Klassenraum meist besser konzentrieren kann.

Ich arbeite 2-3 Stunden am Tag an meinen Aufgaben und wenn ich sie fertig habe, spiele ich Videospiele, gucke Serien, hänge in der Hängematte ab oder fahr mit Freunden Fahrrad. Aber das beste ist, dass man sich online öfter treffen kann. Ich bekomme im Alltag sehr wenig von Corona mit doch wenn man einkaufen geht oder Nachrichten liest/guckt, fällt einem die Veränderung schon sehr stark auf. Außerdem hat man auch Angst.

Viele Menschen zeigen gerade in der Krise ihr wahres Gesicht. Auf der einen Seite die gibt es die netten Leute, die beispielsweise Masken für Bedürftige gratis herstellen oder für die Risikogruppe einkaufen. Doch leider auch die andere Seite, die Verschwörungstheoretiker verbünden sich in den Zeiten dann auch gegen dass „System“ und leugnen Corona. Meiner Meinung nach können sie das ruhig machen, doch sie müssen sich an die Regeln halten und nicht andere in Gefahr bringen. Meine Feststellung ist, dass sowohl die eine als auch die andere Seite ein bisschen von Corona profitiert. Soviel zum Allgemeinen…

Bei mir Zuhause läuft es aber eigentlich ganz gut. Durch die Situation, da ich mehr Freizeit habe, habe ich aber auch Gelegenheit bekommen endlich Python (Programmiersprache) zu lernen, mehr mit meiner Familie zu unternehmen und andere Sachen zu tun, für die mir sonst die Zeit fehlt.
Um nochmal ins Schulische zu kommen, hat das auch etwas gutes weil vorher niemand darauf vorbereitet war. Beispielsweise sind am ersten home schooling Tag die Server überlastet gewesen. Aber wenn so etwas Ähnliches nochmal passiert, haben wir dann schon annähernd einen Plan, was passiert und wie wir das überstehen werden.
So jetzt bin ich durch. Langsam kann ich das C-Wort nicht mehr hören.

Viele Grüße Lenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.