Lohnt sich Disney Plus ?

Disney Plus ist mittlerweile seit 10 Tagen auf dem Markt, und seit genau 10 Tagen habe ich es nun auch schon. In dieser Zeit habe ich, natürlich neben Netflix, zahlreichen Videospielen und ein wenig Schule, mir die Zeit mit Disney Plus vertrieben. Ansonsten gibt es ja auch kaum was zu tun. Neben Nostalgischen Momenten, zum Beispiel aus Filmen wie Cars und Toy Story, die ich als Kind gesehen habe, fand ich auch neue oder für mich neue Serien die ich gerade schaue. Zu diesen zählen die Simpsons, die ich für mich neu entdeckt habe, aber auch die neue Star Wars Originals Serie The Mandalorian. Ich möchte euch diese wirklich nicht Spoilern, deshalb sage ich nur, das sie einfach großartig ist. Falls ihr euch Disney Plus kaufen wollt, schaut euch die Serie an. Disney Plus kostet ca.70 Euro im Jahr, was zwar ein beachtlicher Preis ist , aber nimmt man Netflix oder Amazon Prime als Beispiel und betrachtet die Film und Serien Auswahl, dann fällt einem auf, das Disney Plus das beste Preis-leistungs-verhältnis bietet. Im großen und ganzen kann ich nur sagen, dass ich Disney Plus absolut empfehlen kann. Allerdings muss ich eingestehen, dass man etwas für Disney übrig haben muss. Wer nur auf Thriller und Horrorfilme steht ist bei Disney Plus auf jeden Fall komplett falsch, aber wer für nostalgische Momente und neue Erlebnisse zu haben ist, ist hier definitiv richtig. Alles in allem ein gelungenes Gesamtpaket was Disney da abgeliefert hat, besonders die Unterfirmen von Disney wie Star Wars und Marvel, machen Disney Plus für mich besonders Interessant. Disney Plus bekommt von mir 8,5 von 10 FYNNPOINTs.

Ein Beitrag von Fynn-Niklas Esch

Ein persönliches Erlebnis…

Gerade von einem schönen Spaziergang am Strand mit meiner Familie auf dem Weg zurück, wo uns einfällt, dass wir noch etwas einkaufen müssen. Also sind wir zu Markant gefahren und daraufhin in den Laden gegangen. In dem Laden sind überall Abstände, die man einhalten muss, außerdem hat Markant eine Security engagiert (die im übrigen absolut inkompetent ist). Des Weiteren ist uns auf dem Rückweg vom Strand aufgefallen, dass alle Parkplätze abgesperrt sind (wir hatten Glück, unser war nicht abgesperrt). Warum ich nun heute schon meinen zweiten Artikel zu diesem Thema und allgemein schreibe, mir macht das alles mittlerweile wirklich Angst. Auch eine gewisse Aggression spüre ich in mir, auf die ganze Situation. Wie Felix schon als Kommentar unter meinen letzten Beitrag geschrieben hat, die Ausgangssperren sind nicht mehr fern. Ich bin der Überzeugung , dass sie dieses Wochenende verabschiedet und am Montag eingeführt werden. Ob das nun gut oder schlecht oder reine Panikmache ist, muss jeder für sich selber entscheiden. Schreibt bitte unbedingt, was eure Meinung dazu ist. Macht die Augen auf und bildet euch eure Meinung.

Ein Beitrag von Fynn-Niklas Esch

Was ist normal?

Ein Beitrag von Antonia Bernhardt

Normal ist ein großer Begriff, der in allen Bereichen genutzt werden kann. Normal ist ein Wort für etwas, dass viele für etwas, das „üblich“ oder „nicht selten“ ist, benutzen. Normal wird auch in der Mathematik und in der Wissenschaft genutzt. Zum Beispiel ist es normal, dass, wenn man etwas addiert, es mehr wird und nicht anders herum. Und in der Wissenschaft ist es normal, wenn es im Sommer warm ist und im Winter kalt.

Viele Leute beziehen das Wort „normal“ auf das Menschliche. Aber im Menschlichen gibt es kein „normal“. Vielleicht bist du für dich „normal“, wenn du bunte Sachen trägst und alle anderen, die sich anders kleiden als du, sind für dich nicht „normal“. Und anders herum ist das genauso: Die Leute, die sich „normal“ kleiden, finden es vielleicht „nicht normal“, wie du dich kleidest.

Du bist für dich normal und das ist gut so! Bleib so, wie du bist, denn so bist du gut, egal ob andere dich „normal“ finden oder nicht! „Normal“ ist nur ein Wort!